HG Wasen-Lugenbach

Gefordert und doch gewonnen

Wiedmer Reto
19.05.2018
0 Hits

So macht Hornussen Freude! Ein schnelles Spiel, gute Bedingungen und keine Nummern. Das Auswärtsspiel in Biel-Schwadernau darf als Erfolg abgebucht werden. Wasen-Lugenbach B konnte vier Punkte aus dem Seeland entführen. Bei Halbzeit war es noch spannend. Nur 11 Punkte machten nach den ersten beiden Ries den Unterschied. Die ganze Mannschaft zeigte aber grosse Moral und konnte im zweiten Umgang nochmals zulegen. Am Schluss gab es mit 1131 geschlagenen Punkten eine Differenz von 39 Punkten – zugunsten der Emmentalern. Nach dem Spiel zeigte sich Teamchef Thomas Röthlisberger zufrieden: «Wir werden heuer noch einige Male gefordert, es ist wichtig, dass wir nach der kleinen Differenz zur Halbzeit nochmals zulegen konnten.»

Während am Bock nicht ganz alle Spieler ihre Leistung abrufen konnten, war die Leistung im Ries hervorragen. Kein einziger Nouss drohte ohne einen Weg an eine Schindel zu finden, im Ries zu fallen. Auch dafür gab es lobende Worte vom Chef.

Resultat

Mannschaft Nummer Punkte Details
B-Mannschaft 0 1131 Spielliste
Biel-Schwadernau A (7. Runde) 0 1092

TOP 3 des Spiels

Bühler Roman
1918202077
Gerber Martin
1718181972
Rentsch Jakob
1920171571