HG Wasen-Lugenbach

Arbeitssieg gegen Recherswil-Kriegstetten A

Beat Dellenbach
07.05.2016
755 Hits

Nach zwei Niederlagen gegen Wäseli A und Höchstetten A, trafen die Wäseler in der 5. Meisterschaftsrunde auf Recherswil-Kriegstetten A. Zum Saisonauftakt bezwang Wasen die Solothurner in einem Wettspiel um genau 100 Schlagpunkte, jedoch waren diese damals nicht in voller Stärke angetreten. Daher war die Begegnung der beiden Gesellschaften mit grosser Spannung zu erwarten.
Bei angenehmen Temperaturen und besten Windverhältnissen, konnte dann auch in die Partie gestartet werden. Trotz einiger nicht optimal getroffenen Streichen, legte Wasen am Bock genau 720 Punkte vor (361 / 359). Recherswil vermochte das Halbzeitresultat der Heimmannschaft um 25 Punkte zu toppen und ging mit 745 Punkten (376 / 369) verdient in Führung. Im 2. Umgang konnte sich Wasen-Lugenbach deutlich steigern. Vor allem die 6 letzten Spieler der Wäseler trafen ihre Hornusse nahezu allesamt optimal, was schliesslich den Unterschied ausmachen sollte. Mit Riesen von 382 und 391 konnte für die Heimmannschaft ein Endtotal von guten 1493 Punkten notiert werden. Recherswil vermochte anschliessend nicht mehr ganz an die Leistung des ersten Umgangs anzuknüpfen (369 / 347) und musste sich zudem noch einen Nuller notieren lassen, welcher bereits vorentscheidend war. Da die Wäseler ohne Nummer blieben, unterlagen die Gäste mit 32 Punkten (Total 1461 Punkte).

Platzhöchster war Samuel Krebs, Recherswil-Kriegstetten, mit 100 Punkten. Auf der Seite des Heimteams war Simon Leuenberger mit 96 Punkten der beste Akteur.

Resultat

Mannschaft Nummer Punkte Details
A-Mannschaft 0 1493 Spielliste
Recherswil-Kriegstetten A 0 1461

TOP 3 des Spiels

Leuenberger Simon
2525242296
Flückiger Andreas
2424212392
Dellenbach Beat
2524162691