HG Wasen-Lugenbach

Ein Ehrenmitglied und fünf neue Vereinsmitglieder

Reto Wiedmer
26.01.2023
614 Hits

Das Interesse an der Hauptversammlung 2023 war gross. Gegen 60 Anwesende waren im Hornusserhaus Schloss mit dabei. Die Traktanden wurden durchgeackert und allesamt angenommen. Ein Highlight der Versammlung war die Ernennung von Annegret Gerber als Ehrenmitglied. Annegret war jahrelang als Hüttliwirtin tätig, ist nun kürzergetreten. Die HG Wasen-Lugenbach durfte auch neue Mitglieder begrüssen. Neu im Verein sind die Zuzüge Jennie und Walter Nyffeler, welche zuletzt für Rohrbachgraben spielten. Aus dem eigenen Nachwuchs wurden Lara Mathys und Florian Leuenberger in den Verein aufgenommen. Auch Alessandra Rentsch gehört neu zur HG Wasen-Lugenbach, sie wird künftig als Schiedsrichterin im Einsatz stehen.

Auf die kommende Saison gibt es in der NLA-Mannschaft auch noch eine grosse Änderung. Andreas Keller wechselt innerhalb der Liga von Wasen-Lugenbach zu Wäseli. Er wird von Niklaus Leuenberger ersetzt, der nach einer Auszeit wieder voll für die erste Mannschaft spielen.

In der HG Wasen-Lugenbach gibt es auch zwei neue Veteranen, welche an der Hauptversammlung in den «Veteranenklub» aufgenommen wurden. Es sind Hans Gerber und Peter Strahm, beide haben Jahrgang 1967.

Wie immer durfte Präsident Patrick Jaun auch die besten Einzelschläger der jeweiligen Mannschaften ehren. In der A-Mannschaft gewann Andreas Keller, in der B-Mannschaft Samuel Röthlisberger, in der C-Mannschaft Bendicht Gerber und in der D-Mannschaft Stefan Krall.

An der HV wurde auch auf die vergangene Saison zurückgeblickt und auch schon wieder nach vorne. So stellte Vize-Präsident Bruno Haslebacher fest, dass die gesamte HG Wasen-Lugenbach in der letzten Saison sehr viele Nummern kassierte. Einen Grund dafür zu finden ist schwierig. Das Gesellschaftsziel wäre es für 2023 nicht mehr so viele Nummern zu kassieren.

Spannend wird die neue Spielzeit sicherlich für die C-Mannschaft, welche sich nach dem Aufstieg in der 1. Liga beweisen darf.

Bildlegende: Samuel Röthlisberger (Sieger B-Mannschaft), Annegret Gerber (Ehrenmitglied), Hans Gerber (Veteran), Stefan Krall (Sieger D-Mannschaft)